Mähroboter von Husqvarna

Wenn Sie die Geschichte der Firma Husqvarna verfolgen, werden Sie feststellen, dass es sich um ein Unternehmen mit langer Tradition handelt, welches immer wieder mit neuen und innovativen Ideen und den entsprechenden Entwicklungen aufwarten konnte. Bereits im Jahr 1689 mit der Herstellung von Musketen. Daher kommt das Logo von Husqvarna, es stellt einen Gewehrlauf dar. Das erste moderne Produkt, denn erst Ende des 16. Jahrhundert kam die Muskete in Mode. Zuvor wurde mit der Arkebuse gekämpft. Bis zum 18. Jahrhundert war die Muskete zur Hauptwaffe der Fußtruppen geworden. Und so passend setzt die Firma die nächsten Jahre auf die besten und erfolgreichsten Produkte.

 

Wie begann alles bei Husqvarna?

Im Jahr 1872 begann die Produktion von Nähmaschinen und gusseisernen Haushaltsgeräten. Im Jahr 1896 wurde das Sortiment mit dem ersten Fahrrad erweitert. Wobei das Patent für das Fahrrad da gerade erst 30 Jahre alt war und in den Staten ausgestellt wurde. Ab dem Jahr 1903 Was Husqvarna wieder vorne mit dabei. Es gab Motorräder, nur ein paar Jahre nach deren Entwicklung. 1918 übernahm die Firma Husqvarna die Norrahammarer Stahlwerke und beginnt anschließend die Herstellung von Handrasenmähern und Kesseln. 1920 konnte Husqvarna sich über mehrere Weltrekorde mit der Motorradabteilung freuen. Das spiegelt die Entwicklungsfreude und Innovationen der Firma wieder. Da verwundert es nicht, dass 1935 die ersten Leichtmotorräder in die Produktion aufnahm. Während der Zeit des zweiten Weltkriegs konzentrierte sich Husqvarna auf die Entwicklung von Haushaltsgeräten. Nach den Fahrrädern und Motorrädern ist es folgerichtig, dass 1943 ein Automobil mit drei Rädern kam. Obwohl zur richtigen Zeit und erfolgreich wurde es nicht dauerhaft eingeführt, da Saab ein hervorragendes Konkurrenzprodukt mit dem Saab 92 auf den Markt brachte.

Wie in der bisherigen Firmengeschichte, gehen die Neuentwicklungen bei Husqvarna stetig weiter. So kommen im Jahr 1959 zwei neue Produkte, dabei handelt es sich um die erste eigene Kettensäge und die erste Mikrowelle. 1977 begann der Reigen von verkaufen und kaufen. Husqvarna wurde von der Electrolux-Gruppe übernommen. Dadurch verkauft Electrolux noch heute Haushaltsgeräte der Marke Husqvarna. 2006 trennt sich Husqvarna wieder von Electrolux.

Zur Husqvarna Group gehören weitere Marken, wie Gardena, Jonsered, Klippo, Flymo, McCulloch. Alles gute und bekannte Marken.

Informationen zur Firma Husqvarna

Der Name der Firma, kommt von Ihrem Standort. Huskvarna ist ein Ortsteil von Jönköping, einer schwedischen Stadt und liegt im Osten des Ortes. 14.200 Menschen arbeiten für Husqvarna und das verteilt in 40 Ländern. Produziert wird in Europa, in Amerika und in Asien.

Was produziert Husqarna?

Es gibt alles, was Sie benötigen, um Ihren Garten wunderschön zu gestalten. Es gibt Motorgeräte für die Forstwirtschaft und die Pflege vom Garten. In diesen Bereich fallen beispielsweise Rasenmäher, Mähroboter und Motorsägen. Schneidegräte und Diamantwerkzeuge, die in der Steinindustrie und im Baugewerbe benötigt werden.



Mähroboter, die Husqvarna verkauft

Loading ...
Loading ...
Loading ...
Loading ...

Womit überzeugen die Husqvarna Mähroboter?

Es gibt viele Punkte, mit denen ein Mähroboter von Husqvarna überzeugen. Sie gehören zu den sichersten Mährobotern auf dem Markt. Sie brauchen keine Angst zu haben, dass der Mähroboter Ihnen, Ihren Kindern oder dem Haustier zu nah an die Füße kommt und es zu Verletzungen kommt. Die Mähroboter von Husqvarna sind robust gearbeitet und aus qualitativen Materialien gefertigt. So halten Sie lange, und können viel leisten. Sie schaffen große Flächen. Die Mähzeit ist genauso lang, wie die nötige Ladezeit. Ein Mähroboter von Husqvarna hält Ihren Rasen selbständig kurz. Dazu braucht er Ihre Hilfe nicht. Selbst wenn Sie drei Wochen im Urlaub waren, erwartet Sie zu Hause ein gepflegter Rasen. Eine Fläche von 1.000 Quadratmetern bewältigt ein Huaqvarna Mähroboter in nur drei Tagen. Sie können Ihren Rasen also ganz beruhigt den Fähigkeiten Ihres Husqvarna Mähroboters überlassen. Sie werden immer einen Rasen haben, wie Sie Ihn sich wünschen.

Kundenmeinungen zu Husqvarna

Die Kundenmeinungen sind überwiegend positiv. Die Qualität der Mähroboter wird genauso gelobt, wie die robuste Bauart. Die Kunden sind begeistert von der leichten Bedienung. Dazu kommt, dass der Roboter extrem leise arbeitet. Die Nachbarn werden sich nicht gestört fühlen. Die Technik des Mähroboters ist sehr zuverlässig. Ein Mähroboter von Husqvarna sollte in keinem Garten fehlen. In jedem Mähroboter steckt die jahrelange Erfahrung der Firma Husqvarna.

4 votes, average: 4,00 out of 54 votes, average: 4,00 out of 54 votes, average: 4,00 out of 54 votes, average: 4,00 out of 54 votes, average: 4,00 out of 5 (4 Bewertungen 4,00 von 5)
Loading...

Ratgeber Artikel

Mähroboter von Worx Garten Worx Garten Rasenroboter Auch wenn die Mähroboter der Marke Worx eher unbekannter sind, als so manch anderer Hersteller, so können sie bei der Rasenpflege doch den Unterschied aus...
Wie verlegt man Begrenzungskabel für Mähroboter? Warum ein Begrenzungskabel? Wenn Sie einen Mähroboter arbeiten lassen möchten, dann müssen sie diesem im wahrsten Sinne des Wortes Grenzen aufzeigen. Dieses macht man mit Hilfe ei...
Mähroboter Test Unter der Rubik Mähroboter Test Insights erscheint in Kürze eine Informationsseite, wo dargestellt wird, wie Testberichte enstehen, welchen Aufwand sie bedeuten und ob es wirkl...
Wie gut sind Mähroboter? Mähroboter unter der Lupe Programmgesteuerte Mähroboter sind heutzutage bereits vielerorts einsetzbar. Sie werden gerne für große Rasenflächen wie etwas Fußballfelder eingesetzt u...
Kosten eines Mähroboters Ein wichtiger Faktor beim Kauf eines Mähroboters ist der Kostenpunkt. Da ein Roboter ehr ein Luxusgut ist, da man ja auch mit einem normalen Rasenmäher mähen kann, ist der Kostenpu...
Mähroboter Vergleich Kundenmeinungen und Vergleiche bei Amazon ansehen Herstellerdaten vergleichen Zunächst einmal kann man sagen, dass es möglich ist aufgrund von Herstellerdaten Geräte miteinander...
Warum eine Mähroboter Garage? Der Mähroboter ist ein teures technisches Gerät für den Garten. Es einfach im Regen stehen zu lassen wäre Geldverschwendung. Viele technische Geräte in unserem Alltag verpacken wir...
Welches Kabel brauche ich für einen Mähroboter? Funktion der Kabel eines Mähroboters Damit ein Mähroboter funktioniert, braucht er nicht nur Energie. Er braucht auch eine Stromzufuhr, die ihn auch mit Energie speist. Dazu sind ...
Mähroboter von Bosch Vorstellung Robert Bosch GmbH Die Robert Bosch GmbH ist ein international tätiges deutsches Unternehmen und wurde im Jahr 1886 von Robert Bosch in Gerlingen bei Stuttgart gegründe...
Mähroboter was ist zu beachten? Der Rasen mäht sich mit einem Mähroboter von alleine. Um ein gutes Modell zu erwerben, sollte man beim Kauf auf einige Punkte achten. Akku Von Bedeutung ist die Akkutechnik. Ein ...
Interessenten
0
Empfehlungen
Facebook
Twitter
Google+