MĂ€hroboter von Husqvarna

MĂ€hroboter Ratgeber

Wenn Sie die Geschichte der Firma Husqvarna verfolgen, werden Sie feststellen, dass es sich um ein Unternehmen mit langer Tradition handelt, welches immer wieder mit neuen und innovativen Ideen und den entsprechenden Entwicklungen aufwarten konnte. Bereits im Jahr 1689 mit der Herstellung von Musketen. Daher kommt das Logo von Husqvarna, es stellt einen Gewehrlauf dar. Das erste moderne Produkt, denn erst Ende des 16. Jahrhundert kam die Muskete in Mode. Zuvor wurde mit der Arkebuse gekĂ€mpft. Bis zum 18. Jahrhundert war die Muskete zur Hauptwaffe der Fußtruppen geworden. Und so passend setzt die Firma die nĂ€chsten Jahre auf die besten und erfolgreichsten Produkte.



Wie begann alles bei Husqvarna?

Im Jahr 1872 begann die Produktion von NĂ€hmaschinen und gusseisernen HaushaltsgerĂ€ten. Im Jahr 1896 wurde das Sortiment mit dem ersten Fahrrad erweitert. Wobei das Patent fĂŒr das Fahrrad da gerade erst 30 Jahre alt war und in den Staten ausgestellt wurde. Ab dem Jahr 1903 Was Husqvarna wieder vorne mit dabei. Es gab MotorrĂ€der, nur ein paar Jahre nach deren Entwicklung. 1918 ĂŒbernahm die Firma Husqvarna die Norrahammarer Stahlwerke und beginnt anschließend die Herstellung von HandrasenmĂ€hern und Kesseln. 1920 konnte Husqvarna sich ĂŒber mehrere Weltrekorde mit der Motorradabteilung freuen. Das spiegelt die Entwicklungsfreude und Innovationen der Firma wieder. Da verwundert es nicht, dass 1935 die ersten LeichtmotorrĂ€der in die Produktion aufnahm. WĂ€hrend der Zeit des zweiten Weltkriegs konzentrierte sich Husqvarna auf die Entwicklung von HaushaltsgerĂ€ten. Nach den FahrrĂ€dern und MotorrĂ€dern ist es folgerichtig, dass 1943 ein Automobil mit drei RĂ€dern kam. Obwohl zur richtigen Zeit und erfolgreich wurde es nicht dauerhaft eingefĂŒhrt, da Saab ein hervorragendes Konkurrenzprodukt mit dem Saab 92 auf den Markt brachte.

Wie in der bisherigen Firmengeschichte, gehen die Neuentwicklungen bei Husqvarna stetig weiter. So kommen im Jahr 1959 zwei neue Produkte, dabei handelt es sich um die erste eigene KettensĂ€ge und die erste Mikrowelle. 1977 begann der Reigen von verkaufen und kaufen. Husqvarna wurde von der Electrolux-Gruppe ĂŒbernommen. Dadurch verkauft Electrolux noch heute HaushaltsgerĂ€te der Marke Husqvarna. 2006 trennt sich Husqvarna wieder von Electrolux.

Zur Husqvarna Group gehören weitere Marken, wie Gardena, Jonsered, Klippo, Flymo, McCulloch. Alles gute und bekannte Marken.

Informationen zur Firma Husqvarna

Der Name der Firma, kommt von Ihrem Standort. Huskvarna ist ein Ortsteil von Jönköping, einer schwedischen Stadt und liegt im Osten des Ortes. 14.200 Menschen arbeiten fĂŒr Husqvarna und das verteilt in 40 LĂ€ndern. Produziert wird in Europa, in Amerika und in Asien.

Was produziert Husqarna?

Es gibt alles, was Sie benötigen, um Ihren Garten wunderschön zu gestalten. Es gibt MotorgerĂ€te fĂŒr die Forstwirtschaft und die Pflege vom Garten. In diesen Bereich fallen beispielsweise RasenmĂ€her, MĂ€hroboter und MotorsĂ€gen. SchneidegrĂ€te und Diamantwerkzeuge, die in der Steinindustrie und im Baugewerbe benötigt werden.

MĂ€hroboter von Husqvarna

Bestseller Nr. 1
Husqvarna MĂ€hroboter Automower 420 (aktuelles Modell)
RasenflĂ€che max. 2200 mÂČ.; Ladezeit Moy. 55 min; Maximale Neigung 24 °; GerĂ€uschpegel garantiert 58 dB (A)
900,00 EUR
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Husqvarna Automower 310 - 79138854
Dabei bewÀltigt dieser Automower auch Steigungen von bis zu 40 Prozent absolut problemlos
1.399,00 EUR
Bestseller Nr. 5
Husqvarna Automower 315
Automower 315; Husqvarna; MÀhroboter; AkkurasenmÀher; RasenmÀher
950,00 EUR

Womit ĂŒberzeugen die Husqvarna MĂ€hroboter?

Es gibt viele Punkte, mit denen ein MĂ€hroboter von Husqvarna ĂŒberzeugen. Sie gehören zu den sichersten MĂ€hrobotern auf dem Markt. Sie brauchen keine Angst zu haben, dass der MĂ€hroboter Ihnen, Ihren Kindern oder dem Haustier zu nah an die FĂŒĂŸe kommt und es zu Verletzungen kommt. Die MĂ€hroboter von Husqvarna sind robust gearbeitet und aus qualitativen Materialien gefertigt. So halten Sie lange, und können viel leisten. Sie schaffen große FlĂ€chen. Die MĂ€hzeit ist genauso lang, wie die nötige Ladezeit. Ein MĂ€hroboter von Husqvarna hĂ€lt Ihren Rasen selbstĂ€ndig kurz. Dazu braucht er Ihre Hilfe nicht. Selbst wenn Sie drei Wochen im Urlaub waren, erwartet Sie zu Hause ein gepflegter Rasen. Eine FlĂ€che von 1.000 Quadratmetern bewĂ€ltigt ein Huaqvarna MĂ€hroboter in nur drei Tagen. Sie können Ihren Rasen also ganz beruhigt den FĂ€higkeiten Ihres Husqvarna MĂ€hroboters ĂŒberlassen. Sie werden immer einen Rasen haben, wie Sie Ihn sich wĂŒnschen.

Kundenmeinungen zu Husqvarna

Die Kundenmeinungen sind ĂŒberwiegend positiv. Die QualitĂ€t der MĂ€hroboter wird genauso gelobt, wie die robuste Bauart. Die Kunden sind begeistert von der leichten Bedienung. Dazu kommt, dass der Roboter extrem leise arbeitet. Die Nachbarn werden sich nicht gestört fĂŒhlen. Die Technik des MĂ€hroboters ist sehr zuverlĂ€ssig. Ein MĂ€hroboter von Husqvarna sollte in keinem Garten fehlen. In jedem MĂ€hroboter steckt die jahrelange Erfahrung der Firma Husqvarna.

Siehe auch MĂ€hroboter Hersteller

Siehe auch MĂ€hroboter Test & Vergleich