Wann MĂ€hroboter einwintern?

MĂ€hroboter Ratgeber

Wenn der goldene Herbst da ist und der Winter langsam vor der TĂŒr steht kommt der Tag an dem der MĂ€hroboter auf einem deutschen Rasen seine letzte Runde dreht. Ende Oktober stellt das Gras sein Wachstum langsam gĂ€nzlich ein. Dann ist es Zeit seinen kleinen MĂ€her einzuwintern. Damit dieser nĂ€chstes Jahr auch wieder seinen Dienst wie gewohnt tut, sollten Sie einige Schritte durchfĂŒhren. Wir möchtet Ihnen nun Schritt fĂŒr Schritt erklĂ€ren welche Schritte durchzufĂŒhren sind, um ihren kleinen MĂ€hroboter heile durch den Winter zu bekommen.

Akku prĂŒfen

Lassen Sie den Roboter seine letzten Runden drehen, bis der Akku vollkommen leer ist. Dann laden Sie die Batterie wieder komplett auf. Wenn dann im BetriebsmenĂŒ des Roboters eine Leistung von unter 1.200 mAh angezeigt wird, dann sollten Sie darĂŒber nachdenken sich fĂŒr das nĂ€chste Jahr einen neuen Akku anzuschaffen. Wenn alles in Ordnung ist, können Sie die Batterie von der Ladestation nehmen und fĂŒr den Winter an einem trockenen Ort verstauen.

Ladestation Reinigung

Die Ladestation abzubauen ist nicht nötig. Solange sie am Stromnetz angeschlossen und von NĂ€sse geschĂŒtzt ist, kann Sie an ihrem Ort bleiben. Wenn nicht, dann sollten Sie die Station und das dazugehörige Netzteil demontieren und beides an einem trockenen Ort lagern. Vor dem Winter sollten Sie die Ladestation reinigen und sie von Gras und Schmutz befreien. Am Besten kann man dies mit einer BĂŒrste bewerkstelligen.

  • Reinigen Sie die Ladestation nicht mit Wasser.
  • Die Suchkabel und die Begrenzungskabel dĂŒrfen Sie in der Erde lassen.

Messer kontrollieren

Checken Sie ob die Messer von Ihrem MĂ€hroboter noch scharf sind und reinigen Sie den Messerteller. Hier reicht ebenfalls eine BĂŒrste. Sind die Messer stumpf, tauschen Sie diese aus oder lassen Sie sie schĂ€rfen.

Aufbewahrung des MĂ€hroboters

Bewahren Sie den Roboter an einem beheizen Ort auf. Vielleicht im Heizungskeller. Eine nasse Garage oder ein Gartenschuppen ist fĂŒr die Aufbewahrung im Winter nicht geeignet, da der Roboter dann einfriert. Die eisigen Temperaturen im Winter können dem Betriebssystem des MĂ€hroboters gehörigen Schaden zufĂŒgen. Metall zieht sich nĂ€mlich bei extremer KĂ€lte zusammen, was den Verbindungen im GerĂ€t schaden kann.

KĂŒmmern Sie sich um Ihren Rasen!

Bevor Sie den Roboter einwintern, sollten Sie das Gras noch einmal krÀftig wachsen lassen und dann auf niedrigster Stufe herunter mÀhen, denn kurzes Gras kommt besser durch den Winter. Lassen Sie kein geschnittenes Gras auf dem Rasen liegen und entfernen Sie Laub. Andernfalls können sich Moos oder braune Flecken auf der RasenflÀche bilden.

[ratings]
Siehe auch MĂ€hroboter Test & Vergleich